Wahrig Wissenschaftslexikon Dogge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dogge

Dog|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe von Hunderassen, große, schlanke (Deutsche ~) bis kurzbeinige, schwere Arten (Bull~) [<engl. dog ”Hund“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ter|ri|to|ri|a|li|täts|prin|zip  〈n.; –s; unz.〉 1 Grundsatz, dass ein erworbenes Staatsgebiet in die Gewalt des erwerbenden Staates übergeht 2 Grundsatz, dass jeder, der sich in einem Staat aufhält, dessen Gewalt untersteht ... mehr

Erb|bau|er  〈m. 16〉 1 Bauer mit vererblichem Landbesitz od. mit vererblichem Nutzungsrecht fremden Landes 2 〈im MA〉 leibeigener Bauer, der mit dem Land vererbt wurde ... mehr

Vi|o|let|ta  〈[vi–] f.; –, –let|ten; Mus.〉 kleine Bratsche [ital. Verkleinerungsform von viola ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige