Wahrig Wissenschaftslexikon Doggy Bag - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Doggy Bag

Dog|gy Bag  〈[–bæg] f.; – –, – –s od. m. od. n.; – –s, – –s; umg.〉 Schachtel, in dem Restaurants ihren Gästen die von ihnen nicht verzehrten Essensreste mitgeben [engl., eigtl. ”Hundetüte“ (da die Essenreste urspr. für Hunde bestimmt waren) <doggy ”Hündchen“ + bag ”Tüte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Sil|ber  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ag〉 1 chem. Element, weißes, glänzendes Edelmetall, Ordnungszahl 47; Sy Argentum ... mehr

♦ hy|dro|the|ra|peu|tisch  〈Adj.; Med.〉 auf Hydrotherapie beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.

Ak|kord  〈m. 1〉 1 Übereinstimmung, Einklang 2 〈Rechtsw.〉 Vergleich, Vereinbarung (mit Gläubigern) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige