Wahrig Wissenschaftslexikon Domäne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Domäne

Do|mä|ne  〈f. 19〉 1 staatliches od. landesherrliches Landgut 2 〈fig.〉 Arbeitsgebiet, Wissensgebiet, auf dem man bes. gut Bescheid weiß ● die Literatur ist seine ~ [<frz. domaine ”(staatl.) Landgut“ <lat. dominium ”Herrschaft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lenk|rad|schal|tung  〈f. 20; Kfz〉 Gangschaltung, bei der der Gangschalter unter dem Lenkrad angebracht ist; Ggs Knüppelschaltung ... mehr

Te|le|brief  〈m. 1; Deutsche Post〉 Brief, bei dem der Text am Aufgabeort über Nachrichtenkabel zu einem dem Empfänger nahegelegenen Postamt geleitet, dort ausgedruckt u. als normaler Brief zugestellt wird

In|suf|fi|zi|enz  〈f. 20; unz.〉 Ggs Suffizienz 1 Unzulänglichkeit, Unvermögen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige