Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dopamin

Do|pa|min  〈n. 1; Med.〉 Neurotransmitter, ein Nervenbotenstoff, der im Gehirn die Kommunikation zw. Nervenzellen regelt, die Bewegungen steuern (wird auch als Medikament bei dem Parkinsonsyndrom eingesetzt) [Kurzwort <Dopa (<grch. di– ”zweifach“ + oxys ”scharf“ + Phenyl + Alanin) + Amin]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

be|geis|tern  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 zur Begeisterung bringen, mit Begeisterung erfüllen ● jmdn. für eine Sache ~; er ist für nichts zu ~; die Zuhörer waren von dem Konzert begeistert; das begeisterte Publikum rief die Darsteller immer wieder vor den Vorhang; ihm wurde ein begeisterter Empfang zuteil; er schilderte begeistert seine Reiseerlebnisse II 〈V. refl.〉 sich ~ in Begeisterung geraten ... mehr

Junk|mail  〈[dnkml] f. 10; IT〉 unerwünschte, vor allem per E–Mail versandte Werbepost ● bei Internetnutzern beträgt der Anteil an ~s häufig 50 Prozent des Postaufkommens; mein Ordner für ~ ist schon wieder voll [<engl. junk ... mehr

Ach|sen|zy|lin|der  〈[–ks–] m. 3; Anat.〉 zentral gelegener Teil des Neurits

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige