Wahrig Wissenschaftslexikon Doppelbruch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Doppelbruch

Dop|pel|bruch  〈m. 1u; Math.〉 gemeiner Bruch, dessen Zähler u. Nenner selbst gemeine Brüche sind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

phar|ma|ko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Pharmakologie betreffend, zur Pharmakologie gehörig, auf ihr beruhend

Brumm|ei|sen  〈n. 14〉 1 〈Mus.〉 = Maultrommel 2 〈Gaunerspr.〉 Gefängnis ... mehr

Grenz|wert  〈m. 1〉 1 äußerster (Richt–)Wert, der nicht überschritten od. unterschritten werden darf 2 Sy Limes ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige