Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dost

Dost  〈m. 1; Bot.〉 als Gewürz– u. Arzneipflanze verwendeter, wie Majoran duftender Lippenblütler, wilder Majoran: Origanum vulgare; Sy Origanum [<ahd. dost(o), thosto, tosta <idg. *teu– ”schwellen“ + *sto–s ”stehend“; eigtl. ”in Schwellung stehend“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

be|brü|ten  〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 〈Biol.〉 durch das Zuführen von Wärme zum Ausreifen bringen 2 〈fig.; umg.〉 über etwas brüten, intensiv darüber nachdenken ... mehr

Tech|ne|ti|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Tc〉 künstlich hergestelltes, radioaktives chemisches Element, Ordnungszahl 43 [<grch. technetos ... mehr

Sei|den|äff|chen  〈n. 14; Zool.〉 1 = Pinseläffchen 2 Mitglied einer Affengattung mit seidener Mähne: Guereza ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige