Wahrig Wissenschaftslexikon Drag and drop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drag and drop

Drag and drop  〈[dræg nd drp] n.; – – –; unz.; IT〉 das Anklicken eines Objektes, das auf dem Computerbildschirm (in eine andere Datei bzw. an eine andere Stelle) verschoben u. dort wieder losgelassen wird [<engl. drag ”ziehen“ + and ”und“ + drop ”fallen lassen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ska|po|lith  〈m. 1〉 farbloses od. weißes Mineral, chem. Aluminiumsilikat [<lat. scapus ... mehr

Ba|ri|bal  〈m. 6; Zool.〉 braun– bis schwarzgefärbter nordamerikanischer Bär [Herkunft nicht bekannt]

Ma|le|in|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 zweibasische ungesättigte Dicarbonsäure, Isomere der Fumarsäure, ihre Ester höherer Alkohole dienen als Weichmacher

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige