Wahrig Wissenschaftslexikon Drainage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drainage

Drai|na|ge  〈[drna] f. 19〉 oV Dränage 1 〈Med.〉 Ableitung von Eiter od. Wundflüssigkeit mittels Gummiröhrchen od. Gazestreifen 2 Entwässerung; Sy Dränung 3 Anlage zur Entwässerung; Sy Dränung [frz., ”Entwässerung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

hän|genblei|ben  auch:  hän|gen blei|ben  〈V. i. 114; ist; fig.; umg.〉 1 in der Schule nicht versetzt werden ... mehr

Jung|tür|ken  〈Pl.〉 aus literar.–sprachl. Reformbestrebungen (Unabhängigkeit der türk. Sprache u. Literatur vom Persischen u. Arabischen) hervorgegangene, 1876 gegründete Partei, die eine konstitutionelle Verfassung anstrebte, 1908–1918 Regierungspartei

was|ser|füh|rend  auch:  Was|ser füh|rend  〈Adj.〉 Wasser enthaltend, mit sich führend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige