Wahrig Wissenschaftslexikon Drehorgel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drehorgel

Dreh|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 fahr– od. tragbare Kleinorgel, bei der eine Kurbel den Blasebalg sowie eine Melodienwalze mit Stiften betätigt, die die Ventile der Pfeifen öffnen; Sy Leierkasten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

En|ze|pha|lon  〈n.; –s, –pha|la; Anat.〉 Gehirn; oV Encephalon ... mehr

sur|fen  〈[soe–] V. i.; hat; bei Bewegung in einer Richtung: ist〉 1 〈Sp.〉 Surfing betreiben, auf dem Surfbrett segeln 2 〈IT〉 = netsurfen ... mehr

prä|kan|ze|rös  〈Adj.; Med.〉 potenziell in Krebs übergehend, Vorstufen von Krebs darstellend (von Gewebeveränderungen) [<prä… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige