Wahrig Wissenschaftslexikon Drehorgel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drehorgel

Dreh|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 fahr– od. tragbare Kleinorgel, bei der eine Kurbel den Blasebalg sowie eine Melodienwalze mit Stiften betätigt, die die Ventile der Pfeifen öffnen; Sy Leierkasten

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

exo|gen  〈Adj.〉 Ggs endogen 1 von außen stammend, von außen wirkend ... mehr

Ther|mo|elek|tri|zi|tät  auch:  Ther|mo|elekt|ri|zi|tät  〈f.; –; unz.〉 Beziehung zw. Temperaturunterschieden u. elektr. Spannungen in einem elektr. System ... mehr

Gelb|ling  〈m. 1; Bot.〉 1 = Pfifferling 2 Angehöriger einer Gattung der Rosengewächse: Sibbaldia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige