Wahrig Wissenschaftslexikon Drehwurm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drehwurm

Dreh|wurm  〈m. 2u〉 Larve des Quesenbandwurms, Erreger der Drehkrankheit; Sy Quese (2) ● da bekommt man ja den ~! 〈fig.; umg.; scherzh.〉 (bei einer Beschäftigung, bei der man sich viel drehen muss); den ~ haben 〈fig.; scherzh.〉 sich schwindlig fühlen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ne|bel|schein|wer|fer  〈m. 3; Kfz〉 nach unten breit strahlender Scheinwerfer an Kraftfahrzeugen, der den Straßenrand bei Nebel gut beleuchtet

Agra|fie  〈f. 19; unz.; Med.〉 durch Ausfall best. Zentren der Gehirnrinde verursachte Unmöglichkeit, zu schreiben, obwohl der Arm sonst nicht behindert ist; oV Agraphie ... mehr

Phy|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 = Botanik [<grch. phyton ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige