Wahrig Wissenschaftslexikon dreihäusig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dreihäusig

drei|häu|sig  〈Adj.; Bot.〉 männliche, weibliche u. zwittrige Blüten auf drei verschiedenen Individuen tragend; Sy triözisch; →a. einhäusig→a. zweihäusig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ku|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Einnisten eines Krankheitserregers im Körper 2 〈Mikrobiol.〉 das Bebrüten von Mikroorganismen im Inkubator ... mehr

Grün|li|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 beliebte Hängepflanze aus der Familie der Liliengewächse: Chlorophytum comosum

dis|so|zi|ie|ren  〈V.; Chem.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 trennen, auflösen 2 chemisch aufspalten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige