Wahrig Wissenschaftslexikon dreihäusig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dreihäusig

drei|häu|sig  〈Adj.; Bot.〉 männliche, weibliche u. zwittrige Blüten auf drei verschiedenen Individuen tragend; Sy triözisch; →a. einhäusig→a. zweihäusig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Horn|trä|ger  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Überfamilie der wiederkäuenden Paarhufer, die meist zwei hohle Hörner tragen: Bovidae; Sy Horntier ... mehr

Bio|gra|phie  〈f. 19〉 = Biografie

Zahn|wur|zel  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 im Kieferknochen verankerter Teil des Zahns 2 〈Bot.〉 = Angelika ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige