Wahrig Wissenschaftslexikon Drohne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drohne

Droh|ne  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 männl. Biene; oV Drohn 2 〈fig.〉 Nichtstuer, Schmarotzer 3 〈Mil.〉 kleines unbemanntes Flugobjekt, das u. a. der Aufklärung sowie der gezielten Störung feindlicher Radaraufklärung dient ● eine ~ der Gesellschaft [<ahd. treno, engl. drone; zu idg. *dher(eu)–, *dhren– ”murren, brummen, dröhnen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einle|sen  〈V. 178; hat〉 I 〈V. refl.〉 sich ~ in sich durch Lesen gewöhnen an, vertraut werden mit ● sich in ein Buch, eine Schrift, einen Schriftsteller ~ II 〈V. t.; IT〉 Daten ~ in einen Computer eingeben; ... mehr

Joch|bo|gen  〈m. 4 od. süddt., österr., schweiz. m. 4u〉 1 Gewölbe bzw. Gewölbebogen über einem Joch 2 〈Anat.〉 knöcherner Bogen des Gesichtsschädels der Säugetiere u. des Menschen, der von Oberkiefer, Schläfenbein u. Keilbein mithilfe des Jochbeins gebildet wird; ... mehr

ven|tri|ku|lar  auch:  vent|ri|ku|lar  〈[vn–] Adj.; Med.〉 = ventrikulär ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige