Wahrig Wissenschaftslexikon Drop-out - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drop-out

Drop–out  auch:  Drop|out  〈[–t]〉 I 〈m. 6〉 1 jmd., der sich aus seiner gesellschaftlichen Schicht gelöst hat u. ihre Normen nicht mehr erfüllt, Aussteiger 2 Drogenabhängiger II 〈n. 15; IT〉 1 Ausfall eines Signals 2 〈Tech.〉 kurzes Aussetzen einer Funktion [zu engl. drop out ”herausfallen, aussetzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Such|ma|schi|ne  〈f. 19; IT〉 Programm, mit dessen Hilfe bestimmte Informationen aus einer Datenbank (z. B. mit Internetadressen) gezielt gesucht werden können ● die Suchanfrage wird von mehreren ~n gleichzeitig bearbeitet; eine ~ im Internet anwählen

Oro|gra|phie  〈f. 19; Geogr.〉 = Orografie

me|dul|lär  〈Adj.; Anat.〉 das Mark betreffend, zu ihm gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige