Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drosophila

Dro|so|phi|la  〈f.; –, –phi|lae [–l:]; Zool.〉 Taufliege, beliebtes Versuchstier für die Vererbungsforschung [<grch. drosos ”Tau“ + philos ”Freund“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Oo|ga|mie  〈[o:o–] f. 19; Biol.〉 Befruchtung einer großen, unbeweglichen Eizelle durch eine kleinere, männliche Geschlechtszelle [<grch. oon ... mehr

Ata|vis|mus  〈[–vis–] m.; –, –vis|men [–vis–]; Biol.〉 1 plötzliches Wiederauftreten stammesgeschichtlicher ursprünglicher Merkmale 2 〈a. fig.〉 Rückfall in primitives Verhalten ... mehr

Atro|phie  〈f. 19; Med.〉 meist auf Ernährungsstörungen beruhender Schwund von Muskeln, Zellgewebe od. Organen [<grch. a ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige