Wahrig Wissenschaftslexikon Drosselvene - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drosselvene

Dros|sel|ve|ne  〈[–ve:–] f. 19; Anat.〉 eine der zahlreichen, untereinander verzweigten, vom Kopf u. Hals zur oberen Hohlvene führenden Venen: Vena iugularis; Sy DrosseladerSy Jugularvene

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eo|bi|ont  〈m. 16; Biol.〉 Urzelle als primitivste Form von Leben [<grch. eos ... mehr

Ser|vo|len|kung  〈[–vo–] f. 20〉 durch ein hydraul. od. elektr. Hilfsaggregat unterstützte Fahrzeuglenkung

Kar|tu|sche  〈f. 19〉 1 Metallhülse der Artilleriegeschosse, in der sich die Pulverladung befindet 2 〈Arch.〉 bes. im Barock beliebtes Ornament aus rechteckiger Fläche (für Inschrift, Wappen u. a.) mit Rahmen aus Rollwerk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige