Wahrig Wissenschaftslexikon Drude - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drude

Dru|de  〈f. 19; germ. Myth.〉 weibl. Nachtgeist, (meist böses) Gespenst [<mhd. trute; zu got. trudan ”treten“; → treten, Drudenfuß]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Back|ground  〈[bækgrnd] m.; – od. –s; unz.〉 1 Hintergrund 2 〈fig.〉 2.1 ursächl. Zusammenhang ... mehr

Mor|phin  〈n. 11; unz.〉 aus Opium rein gewonnenes Alkaloid, lähmendes u. betäubendes Gift, das medizinisch zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, auch als Wohlgefühl u. Entspannung vermittelnde Droge verwendet; Sy Morphium ... mehr

Ther|mo|elek|tri|zi|tät  auch:  Ther|mo|elekt|ri|zi|tät  〈f.; –; unz.〉 Beziehung zw. Temperaturunterschieden u. elektr. Spannungen in einem elektr. System ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige