Wahrig Wissenschaftslexikon Drüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drüse

Drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Organ zur Absonderung von Körpersäften (Galle, Schweiß usw.) bei Mensch u. Tier [<ahd. druosi, Pl. zu druos <germ. *þros]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Berg|huhn  〈n. 12u; Zool.〉 = Steinhuhn

Rat|te  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Gattung von Nagetieren: Rattus  1.2 〈i. e. S.〉 Hausratte: Rattus rattus ... mehr

Ma|ger|sucht  〈f. 7u; unz.; Med.〉 übermäßige Gewichtsabnahme infolge von Unterernährung u. Fehlernährung, organischen od. psychischen Störungen; →a. Bulimie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige