Wahrig Wissenschaftslexikon Drüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drüse

Drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Organ zur Absonderung von Körpersäften (Galle, Schweiß usw.) bei Mensch u. Tier [<ahd. druosi, Pl. zu druos <germ. *þros]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ing|wer  〈m. 3; unz.〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer südasiat. Gattung der Ingwergewächse: Zingiber 2 die als Gewürz verwendete Wurzel ... mehr

Ger|mi|na|ti|on  〈f. 20; Bot.〉 Keimungsperiode [<lat. germinatio ... mehr

Sym|bol  〈n. 11〉 1 〈allg.〉 einen tieferen Sinn andeutendes Zeichen, Sinnbild 2 〈Chem.; Phys.〉 für ein chem. Element od. einen physikal. Begriff stehendes Zeichen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige