Wahrig Wissenschaftslexikon Drüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Drüse

Drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Organ zur Absonderung von Körpersäften (Galle, Schweiß usw.) bei Mensch u. Tier [<ahd. druosi, Pl. zu druos <germ. *þros]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Un|ter|las|sungs|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 auf der Unterlassung einer Handlung beruhende Klage

In|kreis  〈m. 1; Math.〉 Kreis in einem Vieleck, der jede Seite einmal berührt

Zu|stand  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 Beschaffenheit (eines Stoffes od. eines physikal. Systems) 2 〈allg.〉 Beschaffenheit, augenblickliche Lage (einer Sache od. Person), Verfassung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige