Wahrig Wissenschaftslexikon Druse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Druse

Dru|se  〈f. 19〉 1 runder od. ovaler Hohlraum im Gestein, in dem sich von den Innenwänden her Kristalle gebildet haben 2 〈Vet.〉 fiebrige Pferdekrankheit mit eitriger Entzündung der Nasenschleimhaut [<ahd. druos; → Drüse]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ko|lo|ris|mus  〈m.; –; unz.; Kunst〉 Richtung der Malerei, die der Farbgebung gegenüber der Linie, Form usw. den Vorrang gibt, z. B. der Impressionismus

Köh|ler  〈m. 3; Zool.〉 blauschwarzer Meeresfisch, dessen geräuchertes od. gebratenes Fleisch als ”Seelachs“ gehandelt wird: Pollachius virens [→ Kohl ... mehr

♦ Ma|kro|po|de  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger der Gattung der Labyrinthfische, die in großen Mengen vor allem in den Reisfeldern Südchinas leben; Sy Paradiesfisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige