Wahrig Wissenschaftslexikon Dualismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dualismus

Du|a|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 jede Lehre, die zwei Grundprinzipien des Seins annimmt, z. B. Licht u. Finsternis, männl. u. weibl. Prinzip, Geist u. Materie usw. 2 Widerstreit von zwei einander entgegengesetzten Kräften 3 〈Phys.〉 Auftreten elektromagnet. Strahlung in Form von Wellen od. Teilchen in Abhängigkeit vom jeweiligen Experiment

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kar|to|gra|phisch  〈Adj.〉 = kartografisch

Ärz|te|schaft  〈f.; –; unz.〉 Gesamtheit aller Ärzte

Pro|zess|kos|ten  〈Pl.; Rechtsw.〉 aufgrund eines Prozesses für eine od. beide Parteien anfallende Kosten (Gerichtskosten, Anwalts– od. Zeugengebühren) (~hilfe)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige