Wahrig Wissenschaftslexikon duodezimal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

duodezimal

duo|de|zi|mal  〈Adj.; Math.〉 zwölfteilig, in der Art des Duodezimalsystems, auf ihm beruhend; Sy dodekadisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zer|klüf|tet  〈Adj.〉 vielmals gespalten, mit Klüften, Rissen u. Spalten durchzogen ● ~e Felsen; ~es Gebirge; ~e Mandeln 〈Med.〉; →a. zerklüften ... mehr

Geo|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Geologie

De|ter|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈Biol.〉 Teilchen ungeklärter chemischer Natur, das die Entwicklung eines Eies od. Embryos bestimmt 2 〈Math.〉 Rechenhilfsmittel der Algebra, wird als quadratisches Schema aus den Koeffizienten von linearen Gleichungen gebildet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige