Wahrig Wissenschaftslexikon Duodezime - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Duodezime

Duo|de|zi|me  〈f. 19; Mus.〉 1 zwölfter Ton der diatonischen Tonleiter 2 Intervall von zwölf diaton. Tonstufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Dot|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 = Pfifferling

Gol|gi|ap|pa|rat  auch:  Gol|gi–Ap|pa|rat  〈[gldi–] m. 1; Biol.; Med.〉 am Stoffwechsel beteiligtes, aus parallel angeordneten Membranpaaren u. Bläschen bestehendes Zellorgan ... mehr

Ope|ra|ti|ons|ver|stär|ker  〈m. 3; El.〉 Gleichspannungsverstärker, meist in Form einer integrierten Schaltung, mit dem viele mathematische Operationen in analoger, elektrischer Weise ausgeführt werden können

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige