Wahrig Wissenschaftslexikon Durchdringung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Durchdringung

Durch|drin|gung  〈f. 20; unz.〉 1 das Durchdringen 2 〈Math.〉 Aufeinandertreffen zweier gleich– od. verschiedenartiger Körper, z. B. eines Prismas u. eines Kegels, die eine Durchdringungsfigur bilden, deren Oberfläche sowohl dem einen als auch dem anderen Körper angehört ● friedliche ~ kampflose Eroberung, tiefgreifende Veränderung, Beeinflussung eines schwachen od. abhängigen Staates durch einen stärkeren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

MS  〈Abk. für〉 1 〈Med.〉 multiple Sklerose 2 〈IT〉 Microsoft® ... mehr

kli|to|ral  〈Adj.; Med.〉 die Klitoris betreffend, zu ihr gehörig

Fä|kal|spra|che  〈f. 19; unz.〉 Ausdrucksweise, in der Wörter bevorzugt werden, die mit den Fäkalien u. Ausscheidungsorganen zusammenhängen; Sy Skatologie ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige