Wahrig Wissenschaftslexikon Dwarssee - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mi|ni|a|tu|ri|sie|ren  〈V. t.; hat; El.〉 (durch Verwendung von Halbleiterschaltungen) verkleinern (Bauelemente, elektron. Geräte)

Knob|lauch  〈m.; –s; unz.〉 1 〈Bot.〉 zu den Liliengewächsen gehörende Pflanze mit zwiebeltragenden Dolden von scharfem Geruch: Allium sativum 2 als Gewürz u. Heilmittel verwendete Zwiebel des Knoblauchs ( ... mehr

Ben|to|nit  〈m. 1; Min.〉 Tonmineral, das sich durch hohe Quell– u. Adsorptionsfähigkeit auszeichnet u. durch Verwitterung vulkanischer Tuffe entstanden ist; Sy Quellton ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige