Wahrig Wissenschaftslexikon Dynode - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dynode

Dyn|o|de  auch:  Dy|no|de  〈f. 19; El.〉 zusätzliche Elektrode in Elektronenröhren, die durch Auslösung von Sekundärelektronen einen einfallenden Elektronenstrom verstärkt [<grch. dynamis ”Kraft, Stärke“ + hodos ”Weg“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ As|tro|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 = Kosmochemie

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Venn|dia|gramm  auch:  Venn–Dia|gramm  〈[vn–] n. 11; IT〉 Diagramm, das Mengen u. ihre Überschneidungen bildlich darstellt ... mehr

Spar|gel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Spargelschädling aus der Familie der Bohrfliegen: Platyparea poeciloptera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige