Wahrig Wissenschaftslexikon Dysostose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dysostose

Dys|os|to|se  〈f. 19; Med.〉 Störung des Knochenwachstums, mangelhafte Knochenbildung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

epi|ge|ne|tisch  〈Adj.〉 1 〈Biol.〉 die Epigenetik betreffend, auf ihr beruhend 2 〈a. Geol.〉 auf Epigenese beruhend, durch sie entstehend ... mehr

Ant|aci|dum  〈n.; –s, –aci|da; Med.〉 = Antazidum

Mönchs|pfef|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Eisenkrautgewächse: Vitex 2 〈i. e. S.〉 in den Mittelmeerländern heim. Baum od. Strauch mit würzigem Duft: Vitex agnus castus; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige