Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dystonie

Dys|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Störung des normalen Verhaltens (der Muskeln, Gefäße, Nerven) [<grch. dys– ”schlecht“ + tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flat|screen  〈[flætskri:n] m. 6; IT; TV〉 sehr flacher Bildschirm [engl., ”Flachbildschirm“]

Sol|feg|gio  〈[–do] n.; –s, –feg|gien [–dn]; Mus.〉 mit den Solmisationssilben gesungenes Übungsstück zur Gehör– u. Stimmbildung [<ital. sol ... mehr

Feld|heu|schre|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Heuschrecken, gekennzeichnet durch kurze Fühler, kurze Legescheiden der Weibchen u. das seitlich jederseits am ersten Hinterleibsring befindliche Hörorgan: Acrididae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige