Wahrig Wissenschaftslexikon Dystonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dystonie

Dys|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Störung des normalen Verhaltens (der Muskeln, Gefäße, Nerven) [<grch. dys– ”schlecht“ + tonos ”Spannung“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bi|op|sie  〈f. 19〉 Untersuchung von Gewebe, das einem lebenden Organismus entnommen ist [<Bio… ... mehr

lern|bar  〈Adj.〉 so geartet, dass man es lernen kann ● leicht, schwer ~

Ra|dio|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 = Rundfunktechnik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige