Wahrig Wissenschaftslexikon Earth Hour - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Earth Hour

Earth Hour  〈[oe (r)] f.; – –; unz.; seit 2007〉 das Ausschalten der Beleuchtung öffentlicher Bauwerke und Straßen für die Dauer einer Stunde, eine Umweltaktion, an der jährlich Ende März weltweit viele Städten teilnehmen, um auf Energieverschwendung durch überflüssigen Stromverbrauch u. die hierdurch entstehenden CO 2 –Emissionen hinzuweisen [<engl. earth ”Erde“ + hour ”Stunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

te|le|gen  〈Adj.〉 wirkungsvoll im Fernsehen (von Personen) [gebildet wie fotogen; ... mehr

In|ter|mis|si|on  〈f. 20; Med.〉 zeitweiliges Aussetzen der Krankheitssymptome

psy|cho|pa|thisch  〈Adj.〉 auf Psychopathie beruhend, dadurch bewirkt, seelisch gestört

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige