Wahrig Wissenschaftslexikon Eberwurz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eberwurz

Eber|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung von Korbblütlern mit strahlig ausgebreiteten, trockenhäutigen u. oft blumenblattartig gefärbten inneren Hüllblättern: Carlina; Sy Wetterdistel ● Gemeine ~ in Dtschld. an trockenen Orten, bes. auf Kalkbergen: Carlina vulgaris

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

epi|zo|isch  〈Adj.; Biol.〉 durch Tiere verbreitet (Bakterien, Samen) [<grch. epi ... mehr

♦ hy|gro|sko|pisch  auch:  hy|gros|ko|pisch  〈Adj.; Chem.〉 wasseranziehend ... mehr

Fett  〈n. 11〉 1 festes od. halbfestes Tier– od. Pflanzenprodukt, das chemisch hauptsächlich aus Estern des Glycerins u. Fettsäuren besteht (Pflanzen~, Tier~) 2 ausgelassener Speck, Schmalz (Schweine~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige