Wahrig Wissenschaftslexikon Ebolafieber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ebolafieber

Ebo|la|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 (durch das Ebolavirus verursachte) seuchenartige, akute Infektionskrankheit mit meist tödlichem Ausgang, deren Übertragung durch Körperflüssigkeiten erfolgt [nach dem Fluss Ebola in Zaire]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Was|se|rung  〈f. 20〉 das Wassern; Sy Wasserlandung ... mehr

Pek|ta|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 Pektin abbauendes Enzym, das sich in Früchten, Pilzen u. Mohrrüben findet [→ Pektin ... mehr

geo|lo|gisch  〈Adj.〉 die Geologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend; Sy erdgeschichtlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige