Wahrig Wissenschaftslexikon Edelmarder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Edelmarder

Edel|mar|der  〈m. 3; Zool.〉 gelb– bis dunkelbraun gefärbter Marder mit gelbem Kehlfleck, von 55 cm Körperlänge mit 30 cm langem, buschigem Schwanz: Martes martes; Sy Baummarder

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ren|de|ring  〈n.; – od. –s, –s; IT〉 computerunterstützte Umwandlung von Inhalten in zwei– od. dreidimensionale Bilder im Computer [zu engl. rendern ... mehr

abmus|tern  〈V.; hat; Mar.〉 Ggs anmustern I 〈V. t.〉 entlassen (Schiffsmannschaft) ... mehr

Me|lo|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Kürbisgewächs mit saftigen Früchten: Cucumis melo 2 rundliche Frucht der Melone mit saftigem, süßem Fruchtfleisch u. vielen Kernen (Honig~, Wasser~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige