Wahrig Wissenschaftslexikon Edelmarder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Edelmarder

Edel|mar|der  〈m. 3; Zool.〉 gelb– bis dunkelbraun gefärbter Marder mit gelbem Kehlfleck, von 55 cm Körperlänge mit 30 cm langem, buschigem Schwanz: Martes martes; Sy Baummarder

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|net|an|bie|ter  〈m. 3; IT〉 Person od. Firma, die eine bestimmte Dienstleistung od. ein Produkt über das Internet vertreibt

♦ So|pran|schlüs|sel  〈m. 5; unz.; Mus.〉 Notenschlüssel auf der ersten Linie, der anzeigt, dass dort der Ton c liegt, C–Schlüssel

♦ Die Buchstabenfolge so|pr… kann in Fremdwörtern auch sop|r… getrennt werden.

Fö|tus  〈n.; –ses, –se od. Fö|ten; Med.〉 Leibesfrucht vom dritten Monat an; oV Fetus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige