Wahrig Wissenschaftslexikon Efeu - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Efeu

Efeu  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Efeugewächse mit immergrünen Blättern u. unscheinbaren, gelbgrünen, unangenehm riechenden Blüten: Hedera; Sy Immergrün 2 〈i. e. S.〉 eine solche Kletterpflanze, die an Gebäuden, in Baumkronen nach oben wächst od. am Boden kriecht: Hedera helix [eigtl. Ep–heu <ahd. eba–hewi <ebah ”Efeupflanze“ (urspr. wohl ”Kletterer“) + hewi ”Heu“ (wurde als Viehfutter getrocknet)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Zeitpunkte

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ver|dachts|mo|ment  〈n. 11; Rechtsw.〉 Umstand od. Ereignis (Vorgang, Äußerung), der bzw. das zu einem Verdacht Anlass gibt ● es liegt ein, kein ~ vor

Bo|gen|füh|rung  〈f. 20; unz.; Mus.〉 beim Spielen auf Streichinstrumenten die Art, den Bogen zu führen u. den Ton zu erzeugen ● harte, leichte, sichere, weiche ~

Kol|ler|müh|le  〈f. 19; Tech.〉 = Kollergang

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige