Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Effloreszenz

Ef|flo|res|zenz  〈f. 20〉 1 das Aufblühen, Blütezeit, Hauptblüte 2 Bildung eines Mineralüberzugs auf Gesteinen 3 der Überzug selbst 4 〈Med.〉 krankhafte Hautveränderung [zu lat. efflorescere ”erblühen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|pro|duk|ti|ons|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 Forschungsgebiet, das die medizinischen Grundlagen der menschlichen Fortpflanzung untersucht u. medizinisch–technische Verfahren entwickelt, um Schwangerschaften herbeizuführen

Fix|stern  〈m. 1; Astron.〉 sehr weit entfernter, selbstleuchtender Himmelskörper, der scheinbar feststeht, in Wirklichkeit aber seinen Ort sehr langsam ändert

Ap|pro|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 Genehmigung, Bewilligung, Zuerkennung 2 〈Med.; Pharm.〉 staatl. Genehmigung zur Berufsausübung für Ärzte u. Apotheker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige