Wahrig Wissenschaftslexikon Eichenwickler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eichenwickler

Ei|chen|wick|ler  〈m. 1; Zool.〉 zu den Wicklern gehörender grüner Kleinschmetterling, dessen Raupen durch Kahlfraß an Eichen sehr schädlich werden können: Tortrix viridana

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|ter|su|chen  〈V. t.; hat〉 1 genau prüfend betrachten 2 durch Tasten, Horchen, Vergleichen, chem. Mittel, Fragen usw. etwas zu erkennen suchen ... mehr

Orth|op|tik  auch:  Or|thop|tik  〈f. 20; unz.; Med.〉 Behandlung des Schielens durch Training der Augenmuskeln ... mehr

con fu|o|co  〈Mus.〉 mit Feuer (zu spielen) [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige