Wahrig Wissenschaftslexikon Eidechsenwurz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eidechsenwurz

Ei|dech|sen|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Aronstabgewächse, deren Knollen als sogenannte Trockenblüher auch ohne Wasser u. Erde Blüten entwickeln: Sauromatum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Palm|farn  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger der ältesten Klasse der nacktsamigen Pflanzen: Cycadinae; Sy Zykadee ... mehr

Hop|fen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hanfgewächse, zweihäusige Schlingpflanze, Rohstoff bei der Bierbereitung: Humulus ● Japanischer ~ Zierpflanze: H. japonicus; ... mehr

Pro|te|i|na|se  〈f. 19; Biochem.〉 proteinspaltendes Enzym im Verdauungstrakt [→ Protein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige