Wahrig Wissenschaftslexikon Eierpflanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eierpflanze

Ei|er|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 aus Ostindien stammendes, nach Südeuropa eingeführtes Nachtschattengewächs mit gänseeiartigen Früchten (Auberginen): Solanum melongena

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zer|fres|sen  〈V. t. 139; hat〉 1 durch Fraß stark beschädigen od. zerstören 2 durch chem. Vorgänge beschädigen od. zerstören ... mehr

ewig  〈Adj.〉 1 nie endend, zeitlos, endlos; Ggs endlich ( ... mehr

for|zan|do  〈Mus.; Abk.: fz〉 = sforzando; oV forzato ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige