Wahrig Wissenschaftslexikon Eigenspannung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eigenspannung

Ei|gen|span|nung  〈f. 20; Phys.〉 Spannung innerhalb eines festen Körpers ohne äußere Beanspruchung; Sy innere Spannung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ku|gel  〈f. 21〉 1 〈Geom.〉 Körper, dessen Oberfläche von sämtlichen Punkten gebildet wird, die von einem Mittelpunkt den gleichen Abstand haben 2 〈Anat.〉 runder Gelenkkopf ... mehr

Stär|ke  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 1 große Kraft 2 Macht ... mehr

Be|wusst|seins|er|wei|te|rung  〈f. 20; Psych.〉 Erweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit des Unbewussten (durch Meditation, Einnahme von verschiednenen Drogen u. Ä.)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige