Wahrig Wissenschaftslexikon einbasisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einbasisch

ein|ba|sisch  〈Adj.; Chem.〉 ~e Säuren anorgan. od. organ. Säuren, die nur über ein dissoziierbares Wasserstoffion verfügen; oV einbasig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Zwi|schen|rip|pen|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 der Atmung dienender Muskel zwischen den Rippen; Sy Interkostalmuskel ... mehr

Form|al|de|hyd  〈m. 1; unz.; Chem.〉 stechend riechendes, gesundheitsschädliches Gas, einfachstes Aldehyd, u. a. als Desinfektionsmittel verwendet; Sy Methanal ... mehr

Blatt|stiel  〈m. 1; Bot.〉 Teil des Pflanzenblattes, der Blattspreite u. Sprossachse verbindet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige