Wahrig Wissenschaftslexikon einbasisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einbasisch

ein|ba|sisch  〈Adj.; Chem.〉 ~e Säuren anorgan. od. organ. Säuren, die nur über ein dissoziierbares Wasserstoffion verfügen; oV einbasig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|nen|röh|re  〈f. 19; Radio〉 elektrisches Steuerungs– u. Verstärkungsgerät aus einem luftleer gepumpten Glas– od. Metallgefäß, in dem mindestens 2 Elektroden, die Kathode u. die Anode, angeordnet sind

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ka|ro|tin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 gelber Farbstoff, meist pflanzlicher Herkunft, Vorstufe des Vitamins A; oV 〈fachsprachl.〉 Carotin ... mehr

Scho|far  〈m.; –s, –fa|roth; Mus.〉 ein Widderhorn, das nach jüd. Tradition bei verschiedenen feierl. Anlässen geblasen wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige