Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einbruch

Ein|bruch  〈m. 1u〉 1 Diebstahl durch gewaltsames Eindringen 2 Einsturz (des Bodens) 3 Eindringen (von Wasser) 4 〈fig.〉 Beginn (Dämmerung) 5 〈fig.〉 5.1 plötzl. Veränderung  5.2 Misserfolg, Niederlage  5.3 〈bes. Wirtsch.〉 plötzlicher Absturz, Fall  6 〈Bgb.〉 erste Vertiefung im glatten Stoß 7 〈Geol.〉 = Einbruchstal ● einen ~ in ein Haus, eine Wohnung verüben; bei, mit ~ der Nacht; ~ in feindliches Land; ein ~ in seine gewohnte Lebensweise; der durch den ~ von Wasser entstandene Schaden; die Partei hat bei der Wahl einen ~ erlitten; ~ der Börsenkurse

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ex|zi|die|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 herausschneiden [<lat. excidere ... mehr

Flau|te  〈f. 19〉 1 〈Mar.〉 Windstille 2 〈Kaufmannsspr.〉 Geschäftsstille, geringe wirtschaftl. Nachfrage ... mehr

♦ Par|al|lel|welt  〈f. 20〉 1 weitere, vorstellbare Welt innerhalb des Universums 2 〈Psych.〉 Bereich außerhalb der wirklichen Welt, Scheinwelt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige