Wahrig Wissenschaftslexikon Einbruchstal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nacht|ker|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nachtkerzengewächse (Onagraceae), die Blüten öffnen sich vor allem abends u. schließen sich morgens wieder: Oenothera

Fo|to|vol|ta|ik|an|la|ge  〈[–vl–] f. 19〉 Anlage, die Sonnenstrahlung mithilfe von Solarzellen in elektrische Energie umwandelt; oV Photovoltaikanlage ... mehr

na|tur|ge|ge|ben  〈Adj.〉 1 von Natur aus vorhanden 2 vom Menschen nicht beeinflussbar ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige