Wahrig Wissenschaftslexikon Einfall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einfall

Ein|fall  〈m. 1u〉 1 plötzlicher Gedanke 2 das Hereinfallen, –strömen (des Lichts) 3 Einsturz 4 Überfall, feindl. Vordringen (in ein Gebiet) 5 〈Mus.〉 das Einsetzen, Beginnen ● es war nur so ein ~ von mir; der ~ feindlicher Truppen; ein genialer, glänzender, glücklicher, launiger, seltsamer, sonderbarer, witziger, wunderlicher ~; er kam auf den ~, sie anzurufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Beu|ger  〈m. 1; Anat.〉 Muskel zur Beugung (eines Gliedes); Sy Beugemuskel ... mehr

Ve|ge|ta|ri|er  〈[ve–] m. 3〉 jmd., der bei seiner Ernährung auf Fleisch verzichtet

Rück|bau  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 das Zurückbauen, Abtragen von Gebäuden od. bebauten Flächen 2 〈Bgb.〉 Verfahren, vom Schacht aus erst alle Strecken bis an die Grenze des Grubenfeldes herzustellen u. von dort aus den Abbau in Richtung auf den Schacht zurückzuführen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige