Wahrig Wissenschaftslexikon Einfangprozess - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einfangprozess

Ein|fang|pro|zess  〈m. 1; Phys.〉 kernphysikal. Vorgang, bei dem ein Teilchen vom Atomkern absorbiert wird, eventuell unter Ausstoß eines anderen Kernteilchens od. eines Strahlungsquants; Sy EinfangSy Einfangsreaktion

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

chea|ten  〈[titn] V. i.; hat; IT; bes. bei Computerspielen〉 betrügen, schummeln (mithilfe eines Cheatcodes) [<engl. cheat ... mehr

Filz|laus  〈f. 7u; Zool.〉 etwa 1 mm große Laus, die sich fast ausschließlich in der Schambehaarung des Menschen, manchmal auch in den Achselhaaren aufhält: Phthirius pubis

geo|che|misch  〈[–çe–] Adj.〉 auf der Geochemie beruhend, zu ihr gehörend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige