Wahrig Wissenschaftslexikon einführen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einführen

einfüh|ren  〈V. t.; hat〉 1 hineinschieben, hineingleiten lassen 2 aus dem Ausland hereinbringen (Waren); Sy importieren; Ggs ausführen (3) 3 auf den Markt, in Gebrauch bringen, verbreiten (neue Artikel, Mode) 4 jmdn. ~ 4.1 anleiten, vertraut machen mit  4.2 in offizieller Form bekanntmachen, vorstellen  4.3 zum ersten Mal auftreten, in Erscheinung treten lassen (Romanfigur)  ● du hast dich ja gut eingeführt! 〈iron.〉 gleich beim ersten Besuch schlecht benommen; das wollen wir gar nicht erst ~! mit so etwas wollen wir gar nicht erst anfangen ● neue Lehrbücher ~; der Kranke bekam abends ein Zäpfchen eingeführt ● im nächsten Jahr sollen noch mehr Waren aus Japan eingeführt werden; bei jmdm. eingeführt sein offiziell bekanntgemacht (u. anerkannt); ich werde dich bei ihm ~; dieses System lässt sich bei uns nicht ~; eine neue Person im Roman ~; der neue Rektor wurde gestern in sein Amt eingeführt; ich werde Sie in Ihre Arbeit ~; jmdn. in eine Familie, Gesellschaft, in ein Haus ~; den Schlauch in den Magen ~ ● die Firma ist gut eingeführt gut bekannt u. anerkannt; Vertreter für gut eingeführten Artikel gesucht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Mon|sun  〈m. 1〉 halbjährlich wechselnder Wind in Asien, bes. Indien (Sommer~, Winter~) [<ndrl. monssoen ... mehr

Sche|rung  〈f. 20; Phys.〉 Verformung eines Materials durch zwei parallel, aber entgegengesetzt angreifende Kräfte (~swinkel)

Him|beer|glas|flüg|ler  〈m. 3; Zool.〉 Schmetterling aus der Familie der Glasflügler, dessen Raupe in unteren Rutenteilen der Himbeere u.U. schädlich ist: Bembecia hylaeiformis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige