Wahrig Wissenschaftslexikon Eingabe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eingabe

Ein|ga|be  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 1 das Eingeben (von Medizin usw.) 2 das Eingeben von Daten in einen Computer, Input II 〈zählb.〉 1 Bittschrift, Gesuch 2 〈Sp.〉 (seitliches) Einwerfen, –schießen des Balles ins Spielfeld ● eine ~ einreichen, machen; jmds. ~ ablehnen, bearbeiten, prüfen, weiterleiten; eine ~ an eine Behörde, ein Ministerium, eine einflussreiche Persönlichkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mär|chen  〈n. 14〉 1 fantasievolle Erzählung ohne räumliche u. zeitliche Bindung, in der die Naturgesetze aufgehoben sind u. das Wunder vorherrscht (Kunst~, Volks~) 2 〈fig.; umg.〉 unwahre, erfundene Geschichte ... mehr

sput|tern  〈[spt–] V. t.; hat; Tech.〉 Oberflächenmaterial eines Festkörpers durch Ionenbestrahlung zerstäuben, abspalten [zu engl. sputter; ... mehr

Flü|gel|ross  〈n. 11〉 = Flügelpferd

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige