Wahrig Wissenschaftslexikon einhäusig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einhäusig

ein|häu|sig  〈Adj.; Bot.〉 männl. u. weibl. Blüten auf demselben Individuum (einer Pflanze) aufweisend; Sy monözisch; Ggs zweihäusig; →a. dreihäusig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|herd  〈m. 1; kurz für〉 Mikrowellenherd

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

epi|sie|rend  〈Adj.; Lit.〉 in epischer Breite, breit ausmalend, ausschmückend dargestellt ● eine ~e Erzählung, Dichtung

Ru|he|zu|stand  〈m. 1u; unz.〉 1 Zustand der Ruhe, des Stillstehens, Bewegungslosigkeit 2 〈Phys.〉 Zustand eines sich bezüglich des gewählten Koordinatensystems nicht bewegenden Körpers ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige