Wahrig Wissenschaftslexikon einhäusig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einhäusig

ein|häu|sig  〈Adj.; Bot.〉 männl. u. weibl. Blüten auf demselben Individuum (einer Pflanze) aufweisend; Sy monözisch; Ggs zweihäusig; →a. dreihäusig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wissenschaftslexikon

Pim|pi|nel|le  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung aromatisch duftender, auf trockenen Wiesen vorkommender Doldengewächse, Gewürz– u. Arzneipflanze: Pimpinella; Sy Bibernelle ... mehr

Land|wirt  〈m. 1〉 1 Eigentümer od. Pächter eines landwirtschaftl. Betriebes, Bauer 2 jmd., der eine Lehre in einem landwirtschaftl. Betrieb sowie eine Landwirtschaftsschule bzw. höhere Schule (Abitur) u. landwirtschaftl. Hochschule absolviert hat ... mehr

Phy|sa|lis  〈f.; –, –; Bot.〉 aus Peru stammende, bes. in Südafrika kultivierte kirschförmige Beere, die mit einer papierartigen Hülle versehen ist: Physalis peruviana; Sy Kapstachelbeere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige